Montag, 17. Februar 2014

Neuerscheinung: Ödbruch



Der neue, spannende Roman um eine geplante Vertreibung aus dem Dorfe, verfasst von Eckhard Lietz, steht für Sie zum Download bereit. Derzeit ist das E-Book bei Amazon in der Kindle-Edition und bei XinXii als PDF erhältlich. Weitere Formate werden in Kürze folgen.


Die Bewohner des beschaulichen Dorfes Ödbruch sollen ihren Heimatort verlassen. Schuld daran ist die geplante Ausweitung des Braunkohle-Tagebaus. Dieser ist mit rigorosen Eingriffen in die Natur verbunden und führt zu enormen Umweltzerstörungen. Als die Ödbrucher die Bedrohung in ihrem ganzen Ausmaß erkannt haben, beginnen sie, sich zu wehren …

Eckhard Lietz
Der Autor verbrachte seine Schulzeit in Hannover, wo er auch die Ausbildung zum Diplomverwaltungswirt (FH) absolvierte. Danach war er viele Jahre für eine Stadtverwaltung tätig und arbeitete auch als Lehrbeauftragter an der Niedersächsischen Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege, später als Dozent an einer kommunalen Verwaltungsschule im Land Brandenburg. Er veröffentlichte die Bücher: ›Ordnungsrecht Niedersachsen‹ (Herausgeber), ›Der tägliche Krieg‹, ›Hartkopf‹ und ›INSOLVENZ‹.


Ödbruch
oder Die Vertreibung aus dem Dorfe
Roman
Eckhard Lietz
ISBN: 978-3-9502871-9-6
Seitenanzahl PDF: 198
Erschienen am: 11. 2. 2014
€ 4,99

Download:
Kindle-Edition bei Amazon,
PDF, ePub, mobi-Format bei XinXii
iBook im iBookstore
und auf den meisten E-Book-Plattformen des Buchhandels


1 Kommentar:

SMR hat gesagt…

Der Autor bei Twitter: https://twitter.com/EckhardLietz