Dienstag, 23. Februar 2021

Danke für die Sterne!

 "Wie immer hat die Autorin Gisela Greil wieder den Nerv der Leser getroffen. Ich kann es jedem nur empfehlen. Es ist wie immer spannend vom Anfang bis Ende geschrieben. Da die Autorin schon in Schottland war, beweist, dass sie detailliert und informativ Straßen-, Ortsnamen, Pubs ect. im Buch aufführt. Die Autorin Gisela Greil nimmt den Leser mit nach Schottland. Es ist ein ganz fesselnder Roman, den ich jedem Schottlandfan oder Fan von Liebesromanen ans Herz legen will."

Dunkle Wolken über den Highlands



Samstag, 2. Januar 2021

Rezension: Zwei Wochen Schottland


Rezension aus Deutschland vom 7. Dezember 2020

"Nun habe ich das neue Buch von Gisela Greil gelesen. Es war wie immer spannend von der ersten Seite an. Gleich zu Beginn geht sie auf das aktuelle Thema Corona ein, ebenso Klimaschutz, Nachhaltigkeit und viele andere aktuelle Themen. Ganz klar geht hervor, dass sie Schottland-Liebhaberin ist. Sie entführt uns mit ihren Büchern an viele Orte von Schottland. Dazu hat sie sehr viel recherchiert, was dem Leser sicher interessiert und viele, die schon in Schottland waren, sich damit identifizieren können. Von ihrem Lesestil und den detailgetreuen Ausführungen bin ich sehr begeistert. Man erkennt, dass sie schon mehrere Male in diesem Land war. Der Titel "14 Tage Schottland" verspricht auf alle Fälle, was er hält. Sie spricht in diesem Buch auch ein Tabu-Thema an, das leider in vielen Familien vorkommt, aber ich möchte nicht zu viel verraten. Ich habe dieses Buch, wie die anderen auch, wieder einmal "verschlungen" und es hat mir super gut gefallen. Ich hoffe, dass Gisela Greil noch viele Bücher schreibt. Vor allem freut es mich, dass sie in meiner Nachbarsgemeinde lebt und ich sie persönlich kennenlernen durfte. Ich kann die Bücher von Gisela Greil nur jedem empfehlen und ans Herz legen."


Danke!

Donnerstag, 17. Dezember 2020

Frohe Feiertage!

 


Und ein gesundes neues Jahr mit guten Büchern

wünscht herzlichst

Ihr Sirius Verlag



Samstag, 12. Dezember 2020

Buchtipp der Woche: "Whisky liebt Bärwurz"


"Whisky liebt Bärwurz", der Roman von Gisela Greil, ist Buchtipp der Woche  (© Passauer Neue Presse GmbH).

Wir freuen uns sehr darüber. Vielen Dank!


 

Whisky liebt Bärwurz

Ein Roman von Gisela Greil

 

Taschenbuch

 

Kindle Edition

 

XinXii (verschiedene Formate)

 

Apple Book

 

 

Samstag, 28. November 2020

Neuerscheinung: Zwei Wochen Schottland


Lenox Hamilton und seine Frau Lindsay leben auf der kleinen schottischen Insel Arran. Lenox ist verzweifelt, da er seine Arbeit in der Whiskybrennerei verloren hat. Wie soll er das geerbte Familien-Anwesen erhalten? Schließlich hat er eine Idee. Er wird die Räumlichkeiten des alten Kastens an junge Klimaschützer vermieten, die keinen Luxus wollen. Die neue Einnahmequelle könnte der Ausweg aus dem finanziellen Desaster sein. Doch leider gibt es mit Lindsay noch ganz andere Probleme ...

Die Autorin Gisela Greil liebt Schottland, die Dudelsackmusik und Pubs, schottische Bräuche und Feste. Sie lebt im Bayerischen Wald und ist Mutter von vier erwachsenen Kindern. Seit vielen Jahren arbeitet sie in der Altenpflege. In der Freizeit backt sie Torten für besondere Anlässe, z. B. Hochzeiten, zeichnet gern und hat einen wunderschönen Garten mit vielen englischen Duftrosen. Ihr liebstes Hobby ist jedoch mittlerweile das Schreiben geworden. ›Zwei Wochen Schottland‹ ist der zehnte Roman der Autorin.

Facebookseite der Autorin Gisela Greil: Schottlandfan

Zwei Wochen Schottland
Ein Roman von Gisela Greil
ISBN: 978-3-9504729-2-9
Seitenanzahl: 354 (PDF)
Erscheinungstermin: November 2020
Covergestaltung: Josef Greil
Coverfotos:
© SolaruS – stock.adobe.com
© jonbilous – stock.adobe.com

Leseproben und Download:

Kindle Edition

 

XinXii (verschiedene Formate)

 

Taschenbuch

 

Apple Book



Wir gratulieren Gisela Greil ganz herzlich zu ihrem zehnten Schottlandroman!


Mittwoch, 25. November 2020

Zwei Wochen Schottland




Lenox Hamilton und seine Frau Lindsay leben auf der kleinen schottischen Insel Arran. Lenox ist verzweifelt, da er seine Arbeit in der Whiskybrennerei verloren hat. Wie soll er das geerbte Familien-Anwesen erhalten? Schließlich hat er eine Idee. Er wird die Räumlichkeiten des alten Kastens an junge Klimaschützer vermieten, die keinen Luxus wollen. Die neue Einnahmequelle könnte der Ausweg aus dem finanziellen Desaster sein. Doch leider gibt es mit Lindsay noch ganz andere Probleme ...


Der zehnte Roman von Gisela Greil wird in Kürze als E-Book und danach als Taschenbuch erscheinen.


Covergestaltung: Josef Greil
Bilder: © SolaruS – stock.adobe.com, © jonbilous – stock.adobe.com


Donnerstag, 5. November 2020

Coming soon

Rechtzeitig vor Weihnachten wird der neue Roman von Gisela Greil erscheinen. Eine kleine schottische Insel ist der Ort des Geschehens. Man darf gespannt sein und sich freuen!